Beitragsseiten

Die Sprungantwort sieht fast aus wie aus dem Lehrbuch - nur nach ca. 0.06 ms (= Periodendauer bei 16 kHz) gibt es einen kleinen "Zacken". Dieser findet sich im Zerfallspektrum als leicht verzögertes Ausschwingen um 15 kHz wieder - allerdings auf niedrigem Niveau und damit völlig unkritisch.

Sprungantwort (Chassis 3, 48 cm. 0°)

Zerfallspektrum (Chassis 3, 48 cm. 0°)


Die Pegellinearität:

Bei einer Anregung von 2 bis 20 Volt (das entspricht einem mittleren Schalldruckpegel von 88 bis 108 dB in 1 m Abstand und einer Eingangsleistung von 0.67 bis 67 !!! Watt an der Nennimpedanz) sind bei Hochpass-Filterung (2 kHz, 12 dB/Oktave) nur in der letzten Pegelstufe Linearitätsfehler > 0.5 dB erkennbar: dies dürfte bereits thermische Kompression sein. Alle 4 Chassis zeigen fast auf den Pixel genau dasselbe Verhalten, ein erneuter Hinweis auf eine geringe Serienstreuung.