Koaxialchassis

BMS 5CN162

Beitragsseiten

Kompaktes Koaxialchassis von BMS

Wir sind schon lange, wie sicher die meisten unserer Abonnenten wissen, große Fans von Koaxial-Chassis. Unserer Meinung nach kommt mit solchen Chassis dem theoretischen Ideal der Punktschallquelle sehr nah. Die sehr räumliche Wiedergabe einer DreiZwo oder einer KEF Q100 oder Q300 unterstützen diese Annahme. Daher suchen wir nach wie vor nach einem Koaxialchassis, mit dem wir eine (richtig) erwachsene, sagen wir lieber laute, DreiZwo kreieren können - eine DreiZwoMaxx. Bei den Koaxialchassis mit 17 bis 20 cm Nenndurchmesser haben wir noch keinen idealen Kandidaten gefunden, also haben wir uns auch mal eine Nummer kleiner bei den 13ern umgeschaut. Dazu würde dann im Bassbereich ein 30cm Chassis passen (oder 2x 20cm) und damit die Gehäusegröße im Rahmen halten.

Unser Abonnent LIFU hat uns ein Paar BMS 5CN162 zur Verfügung gestellt, die ziemlich gut ins Beuteschema passen, vielen Dank dafür.

Unser ausführliches Datenblatt klärt, ob der BMS 5CN162 unsere Hoffnungen erfüllt.

Chassis-Datenblatt © www.hifi-selbstbau.de
So werden Lautsprecherchassis von HiFi-Selbstbau gemessen
Hersteller / Vertrieb: BMS Typ: 5CN162, 8 / 16 Ohm Datenblatt des Herstellers

Foto des Chassis

Kommentare  

# FamBare 2018-09-08 10:32
der beste Strassenpreis ist aktuell 262,50 bei THLP in Frankreich, das sind schon 90€ unter dem UVP, schon fast wie bei den Visaton UVPs - die sind auch ziemlich hoch gegriffen
für den Preis würde ich lieber den 20er Koax einer gebrauchten Q900 ausschlachten
da habe ich noch ein Bass Chassis und 2 Passivmembranen dabei
wie sieht es mit den neuen TangBand Koax Chassis aus, irgendeine Aussicht auf ein Test?
+1 # Theo 2018-09-08 13:01
Zitat:
der beste Strassenpreis ist aktuell 262,50 bei THLP in Frankreich
Da muss ich aufpassen das ich nicht allergisch reagiere. Man kann auch direkt sagen das man keine Händler in Deutschland braucht.
Visaton und Monacor sind zwei der wenigen die noch eine Händlermarge bieten und damit die Landschaft einigermaßen am Laufen halten. Auch hier tun die Kistenschieber ihr Bestes damit das aufhört.

Auch wir sind von der „Geiz ist geil“ Mentalität betroffen. Man glaubt gar nicht viele sich bei uns anmelden um Wissen abzugreifen ohne sich vorher durchgelesen zu haben das es sich um ein Abo handelt. Wenn sie es dann mit der Mail nochmal bestätigt bekommen bleibt ihrerseits die Bestätigung aus.

Also bitte, arbeitet mit den Leuten die euch eventuell beraten könnten zusammen und gönnt ihnen einen Gewinn.

Die Tangband-Koax haben wir auf dem Schirm, zuerst müssen wir aber zwei Lautsprecher veröffentlichen.

:-) Theo
Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Zum korrekten Umgang mit Cookies lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres bevorzugten Browsers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen unserer Seiten führen. Soweit Sie Cookies akzeptieren, legt HiFi-Selbstbau Daten innerhalb der Cookies auf Ihrer Festplatte ab und ruft diese Informationen bei späteren Nutzungen wieder ab. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite, Bereich "Cookies"
Mehr Info Zustimmen