Flachmembran der FAL Corporation

Mehr
23 Jul 2020 01:34 - 23 Jul 2020 01:34 #51342 von Theo
Ein typisches asiatisches Wohnzimmer. Die Musik hat einen deutlich höheren Stellenwert als andere Dinge



Aber eigentlich geht es um den alten Mann der seine eigenen Chassis baut. Typisch asiatisch, mit viel Hingabe und Liebe zu dem was man tut.






Quelle: FAL Corporation

Dieser Beitrag enthält einen Bildanhang.
Bitte anmelden (oder registrieren) um ihn zu sehen.

Letzte Änderung: 23 Jul 2020 01:34 von Theo.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2020 08:54 #51347 von paco de colonia
Hatte Sony nicht in den Achtzigern ähnliche Flachmembranen in ihren Hochpreisboxen?

VG Paco

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2020 11:34 #51348 von Dirty Harry
Hi Paco,

nicht nur Sony, auch einige andere Hersteller waren damals mit den eckigen Flachlautsprechern auf dem Markt unterwegs.

Nachdem der Hype dann vorbei war, hat man von solchen Chassis lange nichts mehr gehört und gesehen.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2020 14:53 #51351 von Diskus_GL
Mir erschliesst sich der Vorteil einer rechteckigen Membrane nicht so ganz. An den Ecken sind die Sicken doch mit Sicherheit "problematisch" - sowohl im Feder-Dämpfungsverhalten als auch in der Fertigung...

Die Film-Geschichte des "alten weisen Japanders mit den Goldohren" ist da viel "schlüssiger"... :gehtdoch

Grüße Joachim

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2020 19:29 #51352 von LIFU
Also ich brauche unbedingt so ein Handtuch für den Kopf.:kuehl:

Gewerbetreibender

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2020 21:01 #51354 von Franky
Also eine Rechteckmembran hat die größtmögliche Membranfläche. Die Runde hat die mathematisch kleinste. Legendr ist ja der Kef B139 der mit der Breite eines 8 Zöllers eine Membranfläche eines 10 Zöllers hatte. Man konnte damit auch schmale Schallwände realisieren.

Die Yamaha NS-18 war schon mehr ein Biegewellenwandler mit Zusatzhochtöner.

www.google.com/search?client=firefox-b-d&q=Yamaha+NS+18

Kef hatte auch einen größeren Bruder des B139 in der K1 oder der Carlton

www.audiovintage.fr/leforum/viewtopic.php?t=55233

Technics, Sony und noch einige andere hatten auch Flachlautsprecher im Programm.

Akustik-Entwicklung
Folgende Benutzer bedankten sich: Theo, Diskus_GL

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
23 Jul 2020 23:28 #51359 von Franky
Folgende Benutzer bedankten sich: Theo, Diskus_GL, vex

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jul 2020 10:54 #51364 von Theo
Was mir an den Teilen des älteren Herrn mit der Kopfkühlung gefällt ist der recht großflächige Antrieb. Ich würde sie gerne mal anhören. Kann von euch einer japanisch?

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jul 2020 11:14 #51365 von vex
Skoshi, das heißt etwas. Aber das ist zu lange her und so gut war ich leider nie...

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jul 2020 14:34 #51373 von Diskus_GL

Theo schrieb: Was mir an den Teilen des älteren Herrn mit der Kopfkühlung gefällt ist der recht großflächige Antrieb.


...womit wir wieder bei "Viel Fläche mit viel Antrieb" sind :handschuete

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
24 Jul 2020 21:19 #51379 von Franky
Nicht unbedingt - bei Dipolen bringt viel Fläche mit weniger Antrieb mehr.

Akustik-Entwicklung
Folgende Benutzer bedankten sich: pettyundselma, hörnchen

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
25 Jul 2020 00:24 #51380 von Theo
könnte passen die These :handschuete

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
29 Jul 2020 15:08 #51405 von flaevor
habe ein Kumpel in Japan der auch Japanisch kann... soll ich ihn fragen.

Variant HiFi
Gewerblicher Teilnehmer

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Mehr
30 Jul 2020 08:00 #51413 von Theo
Ja, warum nicht. Wär doch mal wieder etwas Besonderes.

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 0.203 Sekunden

Anmelden

Homepage-Sicherheit

Besucher zur Zeit

Aktuell sind 1167 Gäste und 3 Mitglieder online

Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Zum korrekten Umgang mit Cookies lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres bevorzugten Browsers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen unserer Seiten führen. Soweit Sie Cookies akzeptieren, legt HiFi-Selbstbau Daten innerhalb der Cookies auf Ihrer Festplatte ab und ruft diese Informationen bei späteren Nutzungen wieder ab. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite, Bereich "Cookies"