Verschiedenes

Westdeutsche HiFi-Tage

Am 3.10 + 4.10.2015 finden in Bonn im Maritim Hotel wieder die Westdeutschen HiFi-Tage statt. Auch wir werden dieses Jahr wieder dabei sein. Dieses mal haben wir uns etwas Großes vorgenommen....

Wer sich also eine vollaktive TML mit Manger, Raptoren und Hexacone-Grundtöner anhören möchte, ihr seid herzlich eingeladen uns im Raum 336 zu besuchen. Der Eintritt zur Messe ist kostenlos.

Kommentare  

# daVinci 2015-11-03 11:33
gibts nochn post zu unserem treffen oder nur das hier zu dem böxlein?
# Diskus_GL 2015-11-03 12:40
hi daVinci..

https://www.hifi-selbstbau.de/forum-sp-1200707678/17-hifi-selbstbau-bauvorschlaege/14542-die-neue-hsbm-line

Grüsse Joachim
# vex 2015-10-08 07:20
Wow,
die sehen ja hammermässig aus. Gratuliere. Die klingen bestimmt auch gut, von euch abgestimmt.
# nic 2015-10-04 22:37
Ja was soll ich sagen Glückwunsch zur neuen Box und was ich heute auf der Messe mal wieder feststellen konnte macht ihr meiner Meinung nach die beste Vorführung. :lol:

Berichtet ruhig mal mehr von eurer Elektronik!

Tschau Nico
# Franky 2015-10-03 20:06
und hast Du dir den Diffusor mal näher angesehen?
# Diskus_GL 2015-10-03 20:16
Theo hat mir einen Prototypen gezeigt - im Einsatz war er nicht, da bis gestern erst einer fertig wurde. Könnte aber durchaus noch etwas bringen.. ich will aber HSB hier nicht vorgreifen.
Ich denke nach dem Einsatz des MSW durch HSB wird Pico nach der Messe auch mal was zum Manger-Chassis, seinen Eigenheiten, seinen Messwerten und seinem Klang oder seinem Besonderen schreiben.
Diese Box ist jedenfalls auch ohne Diffusor schon sehr beeindruckend.. . die Qualitäten des MSW waren voll da kombiniert mit einem wahrhaftig grossen, gewaltigen Bass.
# Franky 2015-10-03 20:20
Das glaube ich gerne - wollte eigentlich auch hinfahren. Aber bei dem Wetter 3 Stunden im Auto zu sitzen habe ich mir dann doch verkniffen.
# Diskus_GL 2015-10-03 19:43
Heute habe ich mir HSBs Manager Boxen dann auch angehört. Kurz gesagt: Gross, gewaltig und absolut souverän... in jeder Beziehung!
Sie sind übrigens wirklich gross - auf dem Foto wirken sie kleiner.
Für den kleinen Hotelraum eigentlich schon zu gross und in den zwei hinteren Eckplätzen war es manchmal auch zu viel Bass... Aber auf allen anderen Plätzen war der Tiefton so was von gewaltig und wuchtig - ohne dabei irgendwie zu wummern oder die restliche Wiedergabe zu übertünchen - daß mir Angst und Bange wurde. Zudem konnte sie auch richtig laut, sehr laut... ohne nervig zu werden...
Trotz - oder auch wegen - des wuchtigen Basses klang aber auch der Rest stimmig und in jeder Beziehung souverän: Detailtreue, Lokalisation, Tiefenstaffelun g - wie ich es vom Manger ansonsten auch kenne.
Diese Manger-Konstruk tion dürfte sicherlich Geschichte machen... sowas ist einmalig.
Ich vermute das sowas auch Daniel Manger noch nicht kennt...
Gratulation!!!!
# FlorianK 2015-10-02 22:30
Habt ihr die Basssektion überarbeitet oder ist die geblieben? Eigentlich funktionierte der Raptor ja topp in der alten Ausführung.
# kalexm 2015-10-02 12:47
Glückwunsch. Sehr gut gelungen. Die steinerne Textur passt zur Hinkelstein-Grö ße...
# Diskus_GL 2015-10-02 08:50
Das kann nur gut sein... Manger in grosser Schallwand und im optimalen "Arbeitsbereich " (>400Hz) mit "potenter" Bassunterstützu ng (soweit ich gehört habe it sauf der Rückseite ein grosses Basschassis...) - Konsequent!
Ich bin am Samstag vor Ort...keine Frage :-)

Gruss Joachim

Eure "mechanische" Optimierung vor dem Manger macht mich auch sehr neugierig...
# LIFU 2015-10-02 04:26
Da habt Ihr aber im Nebenraum starke Konkurenz.
Die Kii Three ist preislich eine Kampfansage.
# FlorianK 2015-10-02 01:23
Heissssss...... muss ich mir ansehen/hören. Auf den ersten Blick optisch sehr gut gelungen. In Weiß für mich persönlich noch besser. Freue mich aufs Probe hören....Chassi sbestückung hört sich topp an.

Anmelden

Homepage-Sicherheit

Besucher zur Zeit

Aktuell sind 653 Gäste und 19 Mitglieder online

Cookies sind Dateien, die auf der Festplatte Ihres Computers abgelegt werden und der Erleichterung der Navigation dienen. Sie können das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen „keine Cookies akzeptieren“ wählen. Zum korrekten Umgang mit Cookies lesen Sie bitte die Bedienungsanleitung Ihres bevorzugten Browsers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen unserer Seiten führen. Soweit Sie Cookies akzeptieren, legt HiFi-Selbstbau Daten innerhalb der Cookies auf Ihrer Festplatte ab und ruft diese Informationen bei späteren Nutzungen wieder ab. Weitere Informationen finden Sie auf unserer Datenschutz-Seite, Bereich "Cookies"
Mehr Info Zustimmen