21 Zoll, nichts für schnödes Beamtendenken,

 unser 21" Chassis mit der einfachen Bezeichnung HSB21 ist nichts für Kleingeister und Menschen, die in geregelten Bahnen denken. Hier muss man in  jeder Beziehung anders denken und auch die Beziehung muss umdenken. Man darf mit umbauten Raum nicht zimperlich sein, wenn man diese  Chassis in ein Gehäuse bauen möchte. Selbst wenn man die Chassis in ein Dipol-Gehäuse verbannen will um Platz zu sparen, braucht es immer noch  eine Grundfläche von mindestens 60 x 60 cm, damit man die Teile überhaupt festschrauben kann. Unsere größte Einbauplatte im RAR war denn auch  gerade so groß genug um die Aufgabe zu bewältigen.

 Aber warum das Ganze? Es gibt einen Grundsatz bei Tieftonchassis, der auch in modernen Zeiten immer noch gilt: "Membranfläche ist durch nichts zu  ersetzen, außer durch noch mehr Membranfläche". Diese Selbstverständlichkeit großer Chassis bei der Wiedergabe von tiefen Tönen lässt selbst 20  cm und 25 cm Tieftonchassis wie Spielzeug aus dem Kindergarten wirken. Wenn man sich mal Instrumente anschaut, die tiefe Töne erzeugen, wird  schnell klar: sie sind allesamt groß und verfügen über viel schwingende Fläche.

 In diesem Sinne, viel Spaß beim Lesen des Datenblatts zum HSB21 Groß-Tieftöner.

 

 

 

Chassis-Datenblatt © www.hifi-selbstbau.de
So werden Lautsprecherchassis von HiFi-Selbstbau gemessen

Vertrieb: MINDAUDIO Typ: HSB-21, 8 Ohm

kein Datenblatt des Herstellers verfügbar

Foto des Chassis

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.