Unser Leser Stolli stellt hier seine Variation unseres wirkungsgradstarken Breitbandsystems TwoAndOne vor, eine sehr schöne Arbeit wie wir finden.

Hier seine Gedanken zum Projekt:

Sehr geehrte Damen und Herren

Ich möchte mich herzlich für ihren Bauvorschlag 2AND1 bedanken, den ich im letzten halben Jahr nachgebaut habe. Zwei Bilder meines Nachbaues ihres Bauvorschlages 2AND1 finden sie als Anlage. Ich habe keine Einwände, wenn sie diese Bilder auf ihrer Homepage veröffentlichen.

Historie:

In 2005 besuchte ich die Messe in Gelsenkirchen und hörte dort die 2AND1. Ich war begeistert und entschloss mich, diese zu bauen. Da der Bassbereich eine solide Grundlage mit ca. 95dB schafft und viele 20cm-Chassis mit diesem Wirkungsgrad arbeiten empfand ich die Möglichkeit interessant, mit verschiedenen BB (als Mittel- Hochtöner) experimentieren zu können. Das Bassgehäuse habe ich unverändert übernommen.

Das Mittelhochtongehäuse gestaltete ich so, dass unterschiedliche Chassis zum Einsatz kommen können. Hierzu verwende ich Adapterplatten.

Ohne Adapterplatte testete ich den

- Ciare CH250 (passt genau in die Ausfräsung)

Mit Adapterplatten habe ich folgende Chassis getestet:

- Visaton B200

- Saba Greencone (+ Saba HT)

- Omnes Audio L8 (spec) (die Version von Herrn Vollstädt (Spectrum Audio))

Alle getesteten Chassis erzielen gute Ergebnisse, letztendlich entscheidet der persönliche Geschmack. Zur Zeit betreibe ich die 2AND1 mit dem L8spec (siehe Bilder).

Ich habe jetzt schöne Gehäuse und einen sehr homogenen, hoch auflösenden, direkten, extrem liveartigen und mit einem soliden Bass agierenden LAUT-Sprecher, der keine hohen Verstärkerleistungen verlangt.

Des weiteren kann ich mit diesen Gehäusen auch in Zukunft weiter experimentieren.

Meines Erachtens hat sich der Aufwand gelohnt, ich bin sehr zufrieden und immer wieder begeistert beim Hören. Betrieben werden meine 2AND1 an einer minimalistischen Kette bestehend aus einer Playstation 1 und einem Dynavox VR70E-2 (beide modifiziert).

Nochmals vielen Dank für ihre Anregung und ein großes Kompliment für die solide Entwicklung.

Kommentare

2
Maggusch
13 jahre vor
hallo,

wurde zwecks wechsel auf den LS8 etwas an der weiche geändert?
(Pegelanpassung, Impendanzkorrektur)

Gruß Marcus

You have no rights to post comments

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.