Alter Wein in neuen Schläuchen?....

....könnte man meinen, wenn man sich auf der Webseite von SB Acoustics den Hochtöner SB29RDC anschaut. Erstmal schaut es so aus als hätte man einem schon vorhandenen Hochtönen ein edles Kleid verpasst um ihn in die gehobene Chassis-Klasse hieven zu können. Schwingspulendurchmesser, ihre Länge, die Luftspalthöhe sowie die Membranfläche, ja sogar die Resonanzfrequenz der beiden Chassis sind identisch. Was also soll das bitte?

Auf den zweiten Blick erkennt man einige kleine Unterschiede. So ist die mechanische Güte leicht unterschiedlich, der TW29R ist 1 dB leiser (Herstellerangabe), hat ein Qts von 0.77 gegenüber 0.64 des SB29RDC......... es sind Kleinigkeiten, aber es gibt Unterschiede. Wir hatten zum Test ein Paar TW29R in unseren Räumen, leider keine SB29DNC, also konnten wir keinen direkten Vergleich anstellen und konzentrierten uns auf das "Satori Edelmodell" des 29mm Hochtöners von SB Acoustics

Unsere Abonnenten erfahren im gewohnt ausführlichen Test was es mit dem Chassis auf sich hat. 

Mit diesem Datenblatt haben wir auch ein neues Format eingeführt um die Übersichtlichkeit der Datenblätter zu erhöhen, wir wünschen unseren Abonnenten viel Spaß

Sie müssen Abonnent sein, um den ganzen Beitrag zu lesen

You have no rights to post comments

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.