Letzte News

Die TSP:

Membranfläche: Außendurchmesser:
Innendurchmesser:
Plugdurchmesser:
-> Membranfläche Sd:
143 mm
115 mm
0 mm
130.7 cm²
TSP (Mittelwert und Streuung
von 2 Chassis, Anregung -12 dB):
Resonanzfrequenz Fs
DC-Widerstand Rdc
Mechanische Güte Qms
Elektrische Güte Qes
Gesamtgüte Qts
Effektive bewegte Masse Mms
Äquivalentes Luftvolumen Vas
Kraftfaktor BL
Wirkungsgrad Eta (1m, 2.83V, Halbraum)
39.73 Hz (+/-0.9%)
3.32 Ohm (+/-0.0%)
12.625 (+/-8.1%)
0.560 (+/-0.9%)
0.536 (+/-0.5%)
16.61 gr (+/-0.2%)
23.39 dm³ (+/-1.9%)
4.96 N/A (+/-0.1%)
89.91 dB (+/-0.01)

 

Die Streuung der TSPs ist sehr gering - nur Qms streut etwas mehr, was sich kaum auf Qts auswirkt, da Qms sehr viel größer ist als Qes. Die hohe mechanische Güte Qms verdankt das Chassis neben dem nichtleitenden Schwingspulenträger aus Glasfaser sicher den Belüftungsmaßnahmen (Polkernbohrung, hinterlüftete Zentrierspinne, gelochter Schwingspulenträger). REDCATT gibt hier sogar ein Qms von 14.8 an, welches wir auch bei der kleinsten Pegelstufe (-18 dB) nicht erreichen konnten. Auch die anderen TSPs stimmen recht gut überein:

TS-Parameter Einheit HiFi-Selbstbau REDCATT Abweichung
Resonanzfrequenz Fs
Gesamtgüte Qts
Äquiv. Luftvolumen Vas
Wirkungsgrad Eta (1m, Halbraum)
Gleichstromwiderstand Rdc
Effektive bewegte Masse Mms
Kraftfaktor BL
[Hz]
[-]
[dm³]
[dB/2.83V/m]
[Ohm]
[gr]
[N/A]
39.73
0.536
23.39
86.91
3.32
16.61
4.96
39
0.47
24.7
87.7
3.3
16.8
5.3
1.9%
14.0%
-5.3%
-0.79
0.6%
-1.1%
-6.4%

Eigentlich passt nur der Kraftfaktor BL nicht gut (-6.4%), der auch Qes und damit Qts zusammen mit einem etwas kleineren Vas um 14.7% runterzieht.

Unser Tool TSPcheck (ONLINE-Version) bestätigt, dass die TSP-Angaben von REDCATT in sich stimmig sind.

 

 

 

Im Impedanzverlauf sind nur um 2 und 7.5 kHz kleine, "breite" Störungen erkennbar, die sich beide im Schalldruck-Frequenzgang wiederfinden.
Die Resonanzfrequenz ändert sich um moderate 8.1%, wenn man den Anregungspegel von -18 dB auf +6 dB (und damit die Eingangsleistung um den Faktor 256) erhöht, bei einer Erhöhung von -18 dB auf 0 dB sind es nur 4.8%.

Lasip empfiehlt ein 32 Liter großes geschlossenes Gehäuse (rote Kurve), dann geht es aber auch bis 52 Hz runter. In einem 58 Liter großen und auf 30 Hz abgestimmten Bassreflexgehäuse geht es bis sogar bis 27 Hz runter (grüne Kurve). Spendiert man nur 32 Liter und stimmt auf praxisgerechtere 35 Hz ab, dann ergibt sich um 65 Hz zwar eine Pegelüberhöhung um knapp 1.5 dB, dafür gehts es aber immer noch bis 33 Hz runter (blaue Kurve).

Bei Platzproblemen bietet sich ein geschlossenes Gehäuse mit Vorkondensator an: in 8.6 Liter geht es mit einem 1500 uF Vorkondensator auch bis 50 Hz runter:

WinISD zeigt, dass der größere Tiefgang des vergrößerten Bassreflexgehäuses (grüne Kurve) nicht nur Vorteile hat (Kurvenfarben wie bei LASIP):

Schalldruck bei 1 Watt [dB] Maximaler Schalldruck [dB] dafür benötigte Leistung [W]
   
Auslenkung bei 20 Watt [mm] Strömungsgeschwindigkeit im BR-Rohr bei 20 Watt [m/s] Gruppenlaufzeit [ms]
   


- oberhalb von 32 Hz kann die blaue Kurve den höchsten Schalldruck erzeugen (bis zu 4 dB mehr als die grüne Kurve)

Kommentare

BluePlanet
9 monate vor
Danke für den Test.
Der universelle Einsatz wurde erwähnt. Satellit oder auch Full Range. REDCATT hat eine Eigenschaft die vom PA kommt: es kann laut werden.
Universell einzusetzen. Standlautsprecher mit TQWT ist mein Favorit für Hifi.
Geschlossen ist der Geheimtipp. Im Raum wird die 40 Hz trotzdem erreicht. Unglaublicher Bass.
Das Ganze (vermutlich) noch dieses Jahr als 8 Ohm...
Gruss,
Nick
Longwood
9 monate vor
Vielen Dank für den Test. Das ist echt ein kleines und interessantes Chassis.
LG
vr-crack
9 monate vor
zitiere BluePlanet:
Danke für den Test.
Der universelle Einsatz wurde erwähnt. Satellit oder auch Full Range. REDCATT hat eine Eigenschaft die vom PA kommt: es kann laut werden.
Universell einzusetzen. Standlautsprecher mit TQWT ist mein Favorit für Hifi.
Geschlossen ist der Geheimtipp. Im Raum wird die 40 Hz trotzdem erreicht. Unglaublicher Bass.
Das Ganze (vermutlich) noch dieses Jahr als 8 Ohm...
Gruss,
Nick


Das ist schon ein anderes Chassis als die ursprünglichen Exclusive 6.

8 Ohm wäre sehr schön, dann könnte man einen kleinen D&D Clon damit bauen.

You have no rights to post comments

Wir benutzen Cookies
Achtung, Hinweis! Wir verwenden auf unserer Webseite Cookies nur zu technischen Zwecken. Unbedingt erforderliche Cookies können nicht abgewählt werden, alle anderen schon.