Die TSP:

Membranfläche: Außendurchmesser:
Innendurchmesser:
Plugdurchmesser:
-> Membranfläche Sd:
279 mm
244 mm
0 mm
537.1 cm²
TSP (Mittelwert und Streuung
von 4 Chassis, Anregung -12 dB):
Resonanzfrequenz Fs
DC-Widerstand Rdc
Mechanische Güte Qms
Elektrische Güte Qes
Gesamtgüte Qts
Effektive bewegte Masse Mms
Äquivalentes Luftvolumen Vas
Kraftfaktor BL
Wirkungsgrad Eta (1m, 2.83V, Halbraum)
52.40 Hz (+/-3.7%)
5.83 Ohm (+/-0.6%)
4.934 (+/-13.1%)
0.450 (+/-3.0%)
0.412 (+/-1.9%)
57.87 gr (+/-3.4%)
65.30 dm³ (+/-4.8%)
15.70 N/A (+/-1.4%)
96.47 dB (+/-0.23)

 

Die Streuung der TSPs ist noch gering. Lobend zu erwähnen ist die relativ hohe mechanische Güte (= geringe mechanische Verluste), obwohl die Zentrierspinne ja nicht hinterlüftet ist . . .

 

 

 

 

Bei ca. 300, 700, 1400 und 2400 Hz sind kleinere Störungen im Impedanzverlauf erkennbar, die sich - wie üblich - auch im Schalldruck-Frequenzgang wiederfinden.
Die Resonanzfrequenz ändert sich nur um 4.9%, wenn man den Anregungspegel von -18 dB auf +6 dB (und damit die Eingangsleistung um den Faktor 256) erhöht - ein erster Hinweis darauf, dass der HSB-12BR "Nehmer-Qualitäten" hat . . .

Lasip empfiehlt ein 66 Liter großes Bassreflexgehäuse, abgestimmt auf 51 Hz - dann geht es aber auch nur bis 50 Hz runter (gelbe Kurve). Im Gehäuse der LittleWatt (120 Liter, Fb = 37 Hz, grüne Kurve) geht es zwar ebenso tief wie mit dem SP-30/200Neo (F3 = 40 Hz, rote Kurve), aber zwischen 50 und 125 Hz ist der Pegel bis zu 3 dB leiser (was für eine wandnahe Aufstellung durchaus positiv wäre). Spendiert man "nur" 100 Liter und stimmt auf 45 Hz ab, dann schafft man ein F3 von 42 Hz und der Pegel ist zwischen 63 und 125 Hz nur bis zu 1.5 dB leiser - ein guter Kompromiss.

Kommentare

1
A_R
1 monat vor
Hi,
worin besteht denn der Unterschied zum Fane Sovereign 12-300/2 ?
Gruß
AR
1
Theo
1 monat vor
Können wir Dir nicht sagen, wir haben keinen 12-300/2
Kapton
1 monat vor
In jedem Fall ein cooles Chassis. So wie ich das jetzt auch die Schnelle mit den anderen 12ern vergleichen könnte, kann man hier sicher bei 1,3khz auf den Höchtöner gehen. Damit ergeben sich ja auch Möglichkeiten ein kleines Jabo oder so zu verwenden. Mit nem 21er im Bass knallt das ganz ordentlich :)

You have no rights to post comments

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.