Sprungantwort/Pegellinearität

Die Sprungantwort zeigt nur wenige Störungen, die schon ab 9 ms gut bedämpft sind.
Die Zerfallspektren zeigen zwischen 1.9 und 5 kHz ein verzögertes Ausschwingen.

Sprungantwort (Chassis 2, 20 cm, 0°)

 

Zerfallspektrum (Chassis 2, 20 cm, 0°)

 

Die Pegellinearität:

Bei einem Schalldruck von 90 bis 110 dB (das entspricht einer Anregung mit 1.52 bis 15.2 Volt bzw. 0.4 bis 40 Watt) zeigen sich unterhalb von 1.3 kHz nur ganz sporadisch Nichtlinearitäten > 1 dB, wobei diese zu hohen Frequenzen hin zunehmen; zwischen 50 und 500 Hz werden Werte von 0.5 dB nicht übertroffen. Bei Steigerung des Anregungspegels um 6 dB (bzw. Vervierfachung der Eingangsleistung) sind breitbandige Kompressionseffekte ab 114 dB (96 + 18 dB) zu erkennen.